Anmelden



Die Conradler

 
Die Conradler: BÖHMISCH UND MEHR - album cover
 

HÖRPROBEN


Eine gekonnte Symbiose aus Gassenhauern der Blasmusik, jazzig anmutenden Eigenkompositionen, zeitgemäßen Arrangements zeitloser Klassiker und aktuell bei Blasmusik-freunden beliebten Titeln – das ist BÖHMISCH UND MEHR!
Mitreißend ist nicht nur die Titelauswahl sondern vielmehr die vor Authentizität sprühende Musizierweise der vor knapp 15 Jahren ins Leben gerufenen, 13 Musikern umfassenden Formation. Dieses Erstlingswerk der Gruppe stellt neben einer Konzertreise nach Brasilien oder der Teilnahme an der böhmisch-mährischen Europameisterschaft eines der Highlights ihres Werdegangs dar.


KURZBIOGRAPHIE


Es war 1998, als sich 13 topmotivierte Militärmusiker dazu entschlossen, eine böhmisch-mährische Musikgruppe zu gründen. Aus dieser Zeit kommt auch der Name „Conradler“, der sich vom Sitz der Militärmusik Tirol - der Conradkaserne - ableitet. Seitdem geben die von der Musik Ernst Moschs und seinen Egerländern, sowie den Blaskapellen Gloria und Makos beeinflussten Conradler Konzerte in Österreich, Deutschland und Südtirol. 2010 unternahm die Gruppe sogar eine 10-tägige Konzertreise durch Brasilien. Ein weiterer Höhepunkt war die Teilnahme an der böhmisch-mährischen Europameisterschaft in Nesselwang 2011. Trotz einiger Besetzungswechsel konnte sich durch die langjährige musikalische Leitung von Mario Leitinger und das laufende Entstehen von Arrangements und Kompositionen aus eigenen Reihen der spezielle Conradler Klang entwickeln.

Die Conradler

SHOP / LINKS